Maja Gabriel, Opernsängerin
Musikschule und Gesangsauftritte

 

Maja Gabriel

Ein Leben ohne Musik kann ich mir nicht vorstellen.

Musikalischer Werdegang:

  • Mit 5 Jahren Ballett- und Klavierunterricht.
  • Mit 10 Jahren Ballettausbildung am Brabants Conservatorium, jetzt Fontys Conservatory.
  • Mit 14 Jahren neben Klavierunterricht auch Querflöten- und Geigenunterricht.
  • Mit 17 Jahren Gesangsunterricht.
  • Von 1986-1992 studierte ich Gesang an der Hochschule Sweelinck Conservatorium in Amsterdam, bekam dort auch weiterhin Klavier- Geigen- und Querflötenunterricht.
  • 1992 erhielt ich mein Abschlussdiplom für die Hauptfächer Gesang und Gesangspädagogik sowie für das Nebenfach Klavier.
  • Von 1992 bis 2017 war ich fest am Bremer Theater am Goetheplatz engagiert. Ich blicke auf wunderbare 25 Theater-Jahre zurück und habe beschlossen mich zusammen mit meinem Mann ganz der Musikschule und meinen Gesangsauftritten zu widmen.

Ein Leben auf der Bühne

1  

 

Künstlerische Familie

Meine Mutter, Helga Paetzold(†), war Webkünstlerin mit Atelier in meinem Geburtshaus.

H. Paetzold, 1984, Blitzstrahlen 320x180 cm

 






Mein Bruder Prof. Dr. Koen Ottenheym lehrt Kunstgeschichte und mein Bruder Marc Ottenheym ist professioneller Percussionist.

Mein verstorbener Mann, Walter Gabriel(†), war Opernsänger und Buchautor. 

Theaterfoto Walter Gabriel in Czardasfürstin, Boni










Mein Mann, Fred Guidolin, ist ambitionierter Hobby-Fotograf:

Arbeitsbesuch in Venedig











Bilder von Fred schmücken den Eingangsbereich der Musikschule. Weitere Aufnahmen von ihm sind bei Flickr zu sehen.

Aus soviel familiärem Kunstverständnis konnte und kann ich viel Energie für meinen eigenen Werdegang schöpfen.